07:30 Eröffnung der Ausstellung / Registrierung / Begrüßungskaffee

09:00 Begrüßung der Gäste

Christoph Flury, Stellvertretender Direktor, Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS, Schweiz, Kongresspräsident 2019 & R. Uwe Proll, Chefredakteur und Herausgeber, Behörden Spiegel

09:15 Eröffnungsrede

Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

09:45 Modelle für gegenseitige Hilfe im Katastrophenfall

Raed Arafat, Staatssekretär, Ministerium für Innere Angelegenheiten, Rumänien

10:15 Aktuelles aus der Forschung

Volker Rieke, Leiter der Abteilung „Zukunftsvorsorge – Forschung für Grundlagen und nachhaltige Entwicklung“, Bundesministerium für Bildung und Forschung

10:45 Auswirkungen des Klimawandels auf den Bevölkerungsschutz – eine neue Rolle für den Bund?

Franz-Josef Hammerl, Abteilungsleiter Krisenmanagement und Bevölkerungsschutz, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

11:15 Kaffeepause

11:45 Fachforen – Block 1

  • 1A: Auswirkungen des Klimawandels: Dürren & Waldbrände
  • 1B: Einsatz bei CBRN-Gefährdungen: Ausbildung, Training, Einsatztaktik
  • 1C: Logistik in der Katastrophenmedizin I
  • 1D: Baulicher Katastrophenschutz

13:15 Mittagspause

14:30 Fachforen – Block 2

  • 2A: Übungsgelände und Trainingsmöglichkeiten für die BOS
  • 2B: Digitalisierung: Herausforderungen und Chancen für den Katastrophenschutz
  • 2C: Logistik in der Katastrophenmedizin II
  • 2E: Netzwerke für den Hochwasserschutz – Ergebnisse, Entwicklungen und Diskussion
  • 2E: Moderne Ausrüstung für den Katastrophenschutz

16:00 Kaffeepause

17:00 Ausblick: Wie entwickelt sich das Klima in Europa?

Tobias Fuchs, Leiter der Abteilung Klima- und Umweltberatung, Deutscher Wetterdienst

17:20 Debatte: Anpassungsfähigkeit des europäischen Katastrophenschutzes an den Klimawandel?

Moderation: Marian Wendt, MdB, CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

  • Albrecht Broemme, Präsident, Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW)
  • Dr. Susanne Dröge*, Forschungsgruppe Globale Fragen, Stiftung Wissenschaft und Politik, Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit
  • Agostino Miozzo, Generaldirektor, Behörde für Katastrophenschutz, Republik Italien

18:30 Hanno-Peter-Preis

Verleihung durch Prof. Dr. med. Leo Latasch, Präsident, Deutsche Gesellschaft für Katastrophenmedizin

18:45 Buffet und Networking
07:30 Eröffnung der Ausstellung / Registrierung / Begrüßungskaffee

08:55 Herausforderung bei der Sicherung von Sportereignissen

Thomas Rydahl*, Safety and Security Manager, Copenhagen Euro 2020 Host City

09:25 Kongresspartner

09:45 DEBATTE: Sicherheit von Großveranstaltungen

Moderation: Bernd Manthey, Inspekteur der Bereitschaftspolizeien der Länder a.D.

  • Colonel Philippe Chevet, Gendarmerie d’outre-mer, Gendarmerie nationale
  • Univ.-Prof. Dr.-Ing. Frank Fiedrich, Leitung des Lehrstuhls für Bevölkerungsschutz, Katastrophenhilfe und Objektsicherheit, Bergische Universität Wuppertal
  • Dirk Fleischer, Geschäftsführer Operations, DB Sicherheit GmbH
  • Dr. Johannes Richert*, Leiter des Bereichs Nationale Hilfsgesellschaft, Deutsches Rotes Kreuz
  • Thomas Rydahl*, Safety and Security Manager, Copenhagen Euro 2020 Host City
  • Jochen Stein, Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren Deutschland, Leiter der Feuerwehr Bonn

10:30 Kaffeepause

11:00 Fachforen – Block 3

  • 3A: Künstliche Intelligenz: ein Instrument für den Katastrophenschutz?
  • 3B: Anwenderforum: Warnen, Alarmieren, Informieren
  • 3C: Grundlage für ein Europäisches CBRN Support Center

12:30 Mittagspause

13:30 Fachforen – Block 4

  • 4A: Schutz kritischer Infrastrukturen
  • 4B: Wie rette ich das Ehrenamt?
  • 4C: Hanno-Peter-Preis

15:00 Kaffeepause

15:15 DEBATTE: Territorial Hub – Architektur für eine gemeinsame Lage

Moderation: Jürgen Schreiber, Generalsekretär, Deutsche Gesellschaft für Katastrophenmedizin e.V.

Einleitung: Generalmajor Carsten Breuer, Kommandeur, Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr

  • Andreas Backhoff*, Inspekteur der Bereitschaftspolizeien der Länder im Bundesinnenministerium (BMI)
  • Dr Rod McCall, Environmental Research and Innovation Department (ERIN), Luxembourg Institute of Science and Technology
  • Christoph Flury, Stellvertretender Direktor, Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS, Schweiz
  • Daniel Lohmaier, Referatsleiter I.5 – Gemeinsames Melde- und Lagezentrum von Bund und Ländern (GMLZ), Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

16:15 Ende der Veranstaltung
Zeitgleiche Fachforen 27. August 2019, 11:45 - 13:15

Fachforum 1A - Auswirkungen des Klimawandels: Dürren & Waldbrände

Moderation: Dr. Alexander Götz, Abteilungsleiter 3, Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

  • Raimund Engel, Waldbrandschutzbeauftragter, Landesbetrieb Forst Brandenburg
  • Alexander Esser, Referat II.1 Grundsatzangelegenheiten des Bevölkerungsschutzes, Ehrenamt, Risikoanalyse, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)
  • Michael Matrian, Referatsleiter Einsatz, Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Landesverband Bremen, Niedersachsen
  • Neven Szabo*, Leiter besondere Ausbildung, Nationale Direktion Schutz und Rettung, Republik Kroatien
  • Jochen Stein, Leiter der Feuerwehr Bonn, Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren Deutschland

Fachforum 1B - Einsatz bei CBRN-Gefährdungen: Ausrüstung, Ausbildung, Training, Einsatztaktik

Moderation und Impuls: Jürgen Schreiber, Generalsekretär, Deutsche Gesellschaft für Katastrophenmedizin e.V.

  • Dr. Carlos Rojas-Palma, Belgian Nuclear Research Centre (SCK•CEN)
  • André Schild, ABC-Schutz, Analytische Task Force (ATF), Feuerwehr Essen
  • Christian Spörri, Stellvertretender Leiter Feuerwehr, Leiter ABC-Wehr, GVZ Gebäudeversicherung Kanton Zürich
  • N.N., Robert Koch Institut

Fachforum 1C - Logistik in der Katastrophenmedizin I

Moderation: Dr. med. Thorsten Hauer, Deutsche Gesellschaft für Katastrophenmedizin (DGKM) & Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Michael Müller, Deutsche Gesellschaft für Katastrophenmedizin (DGKM)

  • Ursula Steffens, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)
  • Dr. med. Erika Wichro, CEO at Peacebuilding and Partners Sarl, Consulting Business, IKRK/WHO

Fachforum 1D - Baulicher Katastrophenschutz

Moderation: Prof. Dr.-Ing. Norbert Gebbeken, Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften, Forschungszentrum RISK, Universität der Bundeswehr München

  • Jan Bäumer, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)
  • Dr. Bernhard Fischer, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
  • Jörg Michael Rock, Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin

Zeitgleiche Fachforen 27. August 2019, 14:30 - 16:00

Fachforum 2A - Übungsgelände und Trainingsmöglichkeiten für die BOS

Moderation: Ulf Langemeier, Leiter Strategie und Steuerung, Forschung, Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

  • Leutnant Denis Burada, Rumänisches Generalinspektorat für Katastrophenschutz und Feuerwehr
  • Dr. Christos Katzidis, MdL, Sprecher für Inneres, CDU-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen
  • Jürgen Schart, Präsident, BRH Bundesverband Rettungshunde e.V.
  • Oberstleutnant Ralf Wippich, Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr

Fachforum 2B - Digitalisierung: Herausforderungen und Chancen für den Katastrophenschutz

Moderation: Erko Grömig, Deutscher Städtetag

  • Veith Bosenbecker, Sachgebietsleiter Gefahrenabwehrplanung und Katastrophenschutz Feuerwehr Frankfurt
  • Albrecht Broemme, Präsident, Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW)
  • Pablo Gómez, International Director, Business Development, Genasys an LRAD Company
  • Dr. Monika John-Koch, Referatsleiterin II.3 Strategie KRITIS, Cyber-Sicherheit KRITIS, Bundesamt für Bevölkerungsschutz
    und Katastrophenhilfe (BBK)
  • N.N., ModulaTeam GmbH

Fachforum 2C - Logistik in der Katastrophenmedizin II

Moderation: Dr. med. Thorsten Hauer, Deutsche Gesellschaft für Katastrophenmedizin (DGKM) & Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Michael Müller, Deutsche Gesellschaft für Katastrophenmedizin (DGKM)

  • Sebastian Gold, Landesbeauftragter Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
  • Dr. Andreas Müller Cyran, Krisen-Interventions-Team (KIT) München
  • Jürgen Schreiber, Generalsekretär, Deutsche Gesellschaft für Katastrophenmedizin (DGKM)

Fachforum 2D - Netzwerke für den Hochwasserschutz - Ergebnisse, Entwicklungen und Diskussion

Moderation: Dr. Christian Illing, Projektkoordinator DAREnet, Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW)

  • Dirk Barion, Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
  • Marc Scheibel, Hochwasserkompetenzcentrum (HKC)
  • Iris Schneider, Referentin FIRE-IN und MEDEA, Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW)
  • Prof. Dr. Uwe Ulbrich, Institut für Meteorologie, Freie Universität Berlin

Fachforum 2E - Moderne Ausrüstung für den Katastrophenschutz

Moderation: N.N.

  • Dietmar Massino, Geschäftsführung, CTM Fahrzeugbau Berlin GmbH
  • Mikael Svanberg, Präsident, European Fire Fighters Unions Alliance
  • Valentino Tagliafierro*, Vorsitzender, komba Bundesfachbereich Feuerwehr und Rettungsdienst
  • Gunnar Wiegand*, Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

Zeitgleiche Fachforen 28. August 2019, 11:00 - 12:30

Fachforum 3A - Künstliche Intelligenz: ein Instrument für den Katastrophenschutz?

Moderation: Heinz-Dieter Meier, Direktor Bundespolizei a.D.

  • Annika Nitschke, Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
  • Dr. Sirko Straube*, Emergency Response & Recovery Management, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
  • Aleksandar Stojanovic, Executive Chairman and Co-Founder, AVA

Fachforum 3B - Anwenderforum: Warnen, Alarmieren, Informieren

Moderation: Gerd Lehmann, Behörden Spiegel

  • Marc-André Burgdorf*, Landrat Landkreis Emsland
  • Dipl.-Ing. Stefan Grobelny, Institut für Feuerwehr- und Rettungstechnologie Feuerwehr Dortmund
  • Tobias Herr, Leiter der Autorisierten Stelle BOS-Digitalfunk Hessen
  • Jürgen Kormann, Leiter Produktmarketing Funk-Systeme, SELECTRIC Nachrichten-Systeme GmbH
  • Harald Rickmeyer, Development & Projects, HÖRMANN Warnsysteme
  • Hendrik Roggendorf, Referatsleiter I.2 Warnung der Bevölkerung, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)
  • Dirk Warneke, Sales Executive Public Services, F24 AG

Fachforum 3C - Grundlage für ein Europäisches CBRN Support Center Forschung für die zivile Sicherheit

Moderation: Dr. Carlos Rojas-Palma, Belgian Nuclear Research Centre (SCK•CEN)

  • Dr Per-Erik Johansson, European CBRNE Centre, Schweden
  • John Jones, ehemalige stellvertretender Dirktor, UK Home Office Counter Terrorism Unit
  • João Oliveira Martins, Abteilungsleiter, Portuguese Environmental Agency
  • Peter Tulkens, Politics Matters, Belgien

Zeitgleiche Fachforen 28. August 2019, 13:30 - 15:00

Fachforum 4A - Schutz kritischer Infrastrukturen

Moderation: Dr. Hans-Walter Borries, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Bundesverband für den Schutz Kritischer Infrastrukturen BSKI e.V.

  • Per Kleist, Berliner Feuerwehr
  • Georgios Marios Karagiannis, European Reference Network for Critical Infrastructure Protection, Gemeinsame Forschungsstelle, Europäische Kommission
  • Christian Kunz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (MSc FHNW), Bundesamt für Bevölkerungsschutz, Schweiz
  • Catharina Sikow-Magny*, Leiterin B1 Netz und regionale Initiativen, Generaldirektion Energie, Europäische Kommission

Fachforum 4B - Wie rette ich das Ehrenamt?

Moderation: R. Uwe Proll, Chefredakteur und Herausgeber, Behörden Spiegel

  • Roland Draier, Geschäftsführer, topocare GmbH
  • Dr. Ansgar Klein*, Geschäftsführer, Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
  • Dr. Matthias Münch, Fachbereichsleiter Katastrophenschutz, Landesfeuerwehrverband Berlin e.V.
  • Wolfgang Lindmüller, Bundessprecher, Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Fachforum 4C - Hanno-Peter-Preis

Moderation: Oberstarzt a.D. Ulrich Grüneisen, Vizepräsident Deutsche Gesellschaft für Katastrophenmedizin

  • Dipl.-Wirt.-Ing. Christoph Amelunxen
  • Lars Burmann, M.A.
  • Nils Ellebrecht, M.A.
  • Jens Tobias von den Berken, M.Sc

*Referent/-in angefragt

Moderator des Kongresses: Rainer Schwierczinski, Vizepräsident (a.D.), Bundesanstalt Technisches Hilfswerk