Anmeldung

Teilnahmebedingungen:

  • Kategorie 1: Mitglieder eines Parlaments, einer Botschaft, der freiwilligeren Feuerwehr oder als Freiwilliger einer Zivilschutzorganisation können gebührenfrei teilnehmen. (Ein Nachweis der Mitgliedschaft ist erforderlich und muss der Anmeldung beigelegt werden).
  • Kategorie 2: Für Mitglieder einer Behörde, einer Organisation oder als ein hauptberufliches Mitglied einer Zivilschutzorganisation entstehen mit der Anmeldung Kongressgebühren von 80, – Euro (inkl. MwSt.) für beide Tage oder 49, – Euro (inkl. MwSt.) für einen Tag
  • Kategorie 3: Für Vertreter der Industrie entstehen mit der Anmeldung Kongressgebühren von 498, – Euro (zzgl. MwSt.) für beide Tage oder 260, – Euro (zzgl. MwSt.) für einen Tag.

Ich nehme am 13. Europäischen Katastrophenschutzkongress als

Ich nehme teil

Ich nehme teil an folgenden Foren:



Bei Stornierung der Anmeldung bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50% des Teilnehmerbeitrages erhoben. Bei Nichteinhalten dieser Frist oder Nichterscheinen wird der komplette Preis berechnet. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Es gelten die AGB für Kongresse und Ausstellungen der ProPress Verlagsgesellschaft mbH.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Mittagessen, Erfrischungs- und Pausengetränke und umfangreiche Seminar-/Arbeitsunterlagen sowie den Bezug der Fachzeitschrift Behörden Spiegel und des Newsletters, die Sie über die Fortentwicklung der Tagungsinhalte kontinuierlich informieren. Die Zusendung dieser erweiterten Tagungsunterlagen endet nach einem Jahr (keine kostenpflichtige Verlängerung). Widerspruch ist hierzu jederzeit formlos möglich.

Übernachtungen im jeweiligen Tagungshotel sind in der Gebühr nicht enthalten. Die Teilnahmegebühr stellen wir vor Beginn des Kongresses in Rechnung.