Kongress 2018

Zum Kongress 2018 konnten rund 500 Teilnehmer im andel’s Hotel & Convention Center begrüßt werden. Sie durften sich über ein hochkarätig besetztes Programm freuen. So sprachen unter anderem der EU-Kommissar für Humanitäre Hilfe und Krisenmanagement, Christos Stylianides, und der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, Stephan Mayer (CSU). Ebenfalls als Referenten konnten begrüßt werden: Raed Arafat, Staatssekretär im rumänischen Innenministerium, der Präsident der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW), Albrecht Broemme, sowie Christoph Unger, Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK).

Auch die Fachforen zeichneten sich durch spannende Themen aus. Dazu gehörten unter anderem CBRN-Bedrohungen, urbane Sicherheit, Hochwasserschutz, der Einsatz von Drohnen im Bevölkerungsschutz sowie Robotik und autonome Systeme in der Katastrophenhilfe.